Über uns

Ing. Gerhard Portugaller

Karl Kratzer

Anfragen

Bitte wenden Sie sich an unser Auftragszentrum!

anfrage@muehlenbaubinder.at

Bestellungen

Bitte wenden Sie sich an unser Auftragszentrum!

bestellung@muehlenbaubinder.at

Reklamationen

Bitte wenden Sie sich an unser Auftragszentrum!

reklamation@muehlenbaubinder.at

Ronald Gollinger

Ingolf Grundauer

Montage und Projektplanung

0664 884 55 660
grundauer@muehlenbaubinder.at

Markus Kulmer

Unsere Firmengeschichte

Heute dreht sich alles um Metalle und Bleche, doch unsere Erfolgsgeschichte begann mit Holz! Seit der Gründung der Firma Binder als Tischlerei sind 90 Jahre vergangen.

Klicken Sie auf die jeweilige Jahreszahl um zu erfahren, wie sich unser Betrieb weiterentwickelt hat.

1925 - Gründung

Heinrich Binder gründet eine Tischlerei.

Damit begründet er eine langjährige Erfolgsgeschichte.

1970 - Metall statt Holz

Die Fertigung wird von Holz auf Metall umgestellt. Förderelemente, Rohrleitungen und Behälter bilden das Produktportfolio. Auch Montagen werden durchgeführt.

1986 - Erste CNC-Maschine

Die erste CNC-Biegemaschine erlaubt neue Möglichkeiten in der Blechbearbeitung.

1993 - Lohnfertigung

Mit der Lohnfertigung erobern wir ein neues Marktsegment.

Eine 2D-Laserschneidmaschine wird angekauft und die zu klein gewordene Halle erhält einen Zubau.

1999 - Der Betrieb wächst weiter

Für den Ausbau der Lohnfertigung wird ein 3D-Laserbearbeitungszentrum angeschafft. Die Produktionsstätte wird erweitert.

2000 - Lehrlingsausbildung

Der erste Lehrling verstärkt das Team. Die Aus- und Weiterbildung unserer Facharbeiter geschieht von nun an im eigenen Haus.

2002 - Investition in die Zukunft

Mit dem Ankauf einer weiteren 2D-Hochgeschwindigkeits-Laserschneidanlage sowie einer zweiten CNC-Abkantpresse wird der Bereich Lohnfertigung weiter gestärkt.

2007 - Ausbau der mechanischen Abteilung

Ein neues CNC-Gegenspindel-Drehzentrum ermöglicht die Umsetzung noch komplexerer Teile.

2009 - Technische Weiterentwicklung

Zwei Laserschneidanlagen Trumpf TruLaser sowie eine Entgratungsmaschine werden angeschafft, eine Abkantpresse wird ausgetauscht.

2010 - Ausbau der mechanischen Abteilung

Ein Fräszentrum wird angeschafft.

2011 - Oberflächentechnik

Inbetriebnahme einer Spritz- und Trockenkabine.

Anschaffung einer RAGA Druckstrahlkabine und einer Gleitschliffanlage.

2012 - Neubau in Albersdorf

Der neue Produktionsstandort für die BMKE Metalltechnik GmbH entsteht in Albersdorf.

Eine CNC-Doppelkopf-Laserschneidanlage wird angeschafft.

2014 - Zertifizierte Qualität

Ausbau des Qualitätsmanagements mit Zertifizierungen nach ISO 9001:2008, EN 1090 und EN 3834

2015 - Grund zum Feiern

Unser Betrieb feiert sein 90-jähriges Bestehen.