Bundeslehrlingswettbewerb in Hallein und Salzburg

Metalltechniker – Nachwuchs zeigt sein Können

2. Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb in Hallein und Salzburg

Genauigkeit, Schnelligkeit, Geduld und Zielstrebigkeit zeigten Österreichs Metalltechniker-Lehrlinge beim Bundeslehrlingswettbewerb, der am 18. und 19. Oktober 2019 in Salzburg stattfand.

In der Kategorie Metallbau- und Blechtechnik musste ein Schiebetorelement gefertigt werden. Die besondere Herausforderung war, dass das Teil in Summe die Funktion eines Schiebetores erfüllen musste. Über Sieg oder Niederlage entschieden genaues Schweißen und die exakte Bohrung. Nur dann passten Einzelteile und die Zuschnitte mit Biegungen sowie Dicht- und Frästeilen zusammen und ergaben ein optisch schönes und funktionstüchtiges Schiebetor.

Die Firma Karl Binder GmbH & Co KG ist besonders stolz auf ihren Lehrling Daniel Pucher, der bei diesem Wettbewerb den hervorragenden 2. Platz belegte.

Aus Spitzen-Lehrlingen werden später Spitzen-Facharbeiter

Ing. Gerhard Portugaller – Geschäftsführer